10:1! U15 dicht vor dem Aufstieg

U14 gewinnt Verbandsliga-Titel

Nils Jungehülsing traf beim FC Angeln dreimal

Der Siegeszug der Holstein U15 hält auch nach dem 2:1-Sieg im Knallerspiel beim VfB Lübeck am vergangenen Sonntag weiter an. Am Dienstagabend setzte sich das Team von Michael Schwennicke beim FC Angeln 02 mit 10:1 durch. Emin Tanrikulu erzielte mit dem 4:0 in der 17. Spielminute das 100. Saisontor für die Jungstörche.

In der einseitig geführten Partie markierten Goalgetter Nils Jungehülsing (3), Emin Tanrikulu (2), Lennart Nitsch (2), Luca Escala, Marvin Lorentzen und Tjark Dannath die Tore für die KSV. Den Ehrentreffer für die Gastgeber erzielte Adrian Stamer in der Schlussminute.

Regionalliga-Aufstieg schon im nächsten Heimspiel möglich

Aufgrund des überragenden Torverhältnisses von +95 (Verfolger VfB Lübeck hat bei drei Zählern Rückstand ein Torverhältnis von +75) könnte die U15 im nächsten Heimspiel am 11. Juni um 12 Uhr - erneut gegen den FC Angeln 02 - praktisch den Aufstieg in die Regionalliga feiern.

Holstein U14 gewinnt Meisterschaft

Herzlichen Glückwunsch an unsere U14. Durch einen 5:1-Heimsieg gegen die SG Westerdöfft sicherte sich die Elf von Torben Hamann die Verbandsliga-Meisterschaft und würde bei einem Sprung der U15 in die Regionalliga Nord als Aufsteiger in die SH-Liga aufrücken.

Zurück