Holstein U15 holt SH-Pokal!

5:3-Sieg nach Elfmeterschießen über den Preetzer TSV

Die U15-Junioren der KSV Holstein sind Landespokalsieger 2013! Die C-Junioren holten im Uwe Seeler Fußballpark in Malente durch ein 5:3 nach Elfmeterschießen den Cup nach Kiel. Der klassentiefere Preetzer TSV erwies sich trotz drückender Überlegenheit der „Störche“ als harte Nuss, denn neben einer robusten Deckung überragte bei den „Schusterjungen“ vor allem Schlussmann Colin Griephan, der Großchancen des Regionalligisten dutzendweise entschärfte. Erst in Elfmeterschießen musste sich die Mannschaft von PSTV-Coach Olaf Szupryczynski den Kielern beugen.

Holstein Kiel: Menzel – Horst, Akbulut (49. Woelki), Schimming (56. Carstensen) – Vollert, Ayyildiz – Knutzen, Baller (22. Alt), Sen (36. Baller) - Tobinski

Tore: 0:1 Tobinski (51.), 1:1 Zymberi (69.)

Elfmeterschießen: 1:2 Vollert, Ginosa verschießt, 1:3 Akbulut, 2:3 Weers, 2:4 Sen, 3:4 Kolbe, 3:5 Alt, Zimmermann verschießt


Zurück