Holstein Kiel U17 - VfL Oldenburg 3:2 (1:1)

Szpadzinski-Elf weiter an der Tabellenspitze

U17-Golagetter Laurynas Kulikas feiert den Ausgleichstreffer gegen den VfL Oldenburg.

Die U17 der KSV Holstein zieht in der B-Junioren Regionalliga Nord an der Tabellenspitze weiter ihre Kreise. Auch im fünften Saisonspiel konnte die Mannschaft von Trainer Helmut Szpadzinski einen Dreier einfahren. Gegen den Tabellenneunten VfL Oldenburg reichte es für die Jungstörche zu einen hart erarbeiteten 3:2-Erfolg. Matchwinner waren dabei der dreifache Torschütze Laurynas Kulikas sowie Schlussmann Marc Aaron Kassler, der vor allem im zweiten Durchgang bei den "Riesen" der Gäste immer wieder Kopf und Kragen riskieren musste.

Holstein Kiel: Kassler - Ehrenberg (72. Kaps), Foit, Bräunling, Sauer - Spohn, Koyro (68. Wagner) Lorenzen (78. Lawson-Body) - Kulikas, Prost (60. Schmidt)

Tore: 0:1 Yasar (12.), 1:1 Kulikas (20.), 2:1 Kulikas (65.), 3:1 Kulikas (79.), 3:2 Naber (80.)

Info: Fotos vom Spiel finden Sie im Bildarchiv online !!!

Zurück