Fußballspaß im Holstein Feriencamp

40 Kids tummeln sich im Storchennest

Große Freude bei den Fußballkids beim Besuch der KSV-Profis.

Strahlende Gesichter bei den 40 Kindern des Holstein Kiel Fußballcamps in der ersten Woche der Herbstferien. Die Kids zwischen sechs und acht Jahren tummeln sich seit Montag 9 Uhr auf dem Gelände des Holstein Kiel Nachwuchs-Leistungszentrums. Zum 2. Mal veranstaltet die KSV ein großes Feriencamp.

Ligaspieler zu Besuch

Am Mittwoch stand der Besuch der Holstein-Profis Rafael Kazior, Fiete Sykora und Fynn Gutzeit auf dem Programm. Die drei Ligaspieler freuten sich über die begeisterten Autogrammjäger und die gemeinsame Trainingseinheit mit den Fußballkids.

Spaß und Bewegung

Mit den Holstein-Profis trainieren, sich Tricks zeigen lassen, an der Schusstechnik feilen – dies sind nur einige der Programmpunkte im viertägigen Fußballcamp. Bewegungsaufgaben, Lauf- und Fangspiele sowie viel Spaß und Begeisterung warten in dieser Woche auf die Kids.

Tolles Leistungspaket

DFB lizenzierte Trainer leiten das Fußballcamp. Das attraktive und umfassende Leistungspaket beinhaltet unter anderem: 2 Trainingseinheiten täglich, komplette Adidas-Trainingsausrüstung samt Fußball, Trikot mit Namen und Nummer sowie Hose und Stutzen, Mittagessen der Firma Pizza World und Getränke während des Trainings, einen Spaßnachmittag mit einem überlebensgroßen Table Soccer Court sowie eine Freikarte für ein Heimspiel der Kieler Störche.

Fußballcamp Teil 2

In der kommenden Woche findet ein weiteres Fußball-Feriencamp im Storchennest statt, dann begrüßt die KSV Holstein Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren in Kiel-Projensdorf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück