Erstes Torwartcamp ein voller Erfolg

Talentförderung zwischen den Pfosten

Bei blauem Himmel, Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen fand am Wochenende das erste Torwartcamp im NLZ der KSV Holstein statt. Die jungen Torwarttalente der Jahrgänge 2005 bis 2007 hatten sich am Nachmittag, den 3. Juni, im Storchennest getroffen und bis Sonntag drei Tage lang ein speziell auf Torhüter ausgerichtetes Camp absolviert.

Unter der Leitung von Liga-Torwarttrainer Patrik Borger und Torwarttrainern sowie Torhütern des NLZ trainierten die Kids in Kleingruppen verschiedene Grundtechniken. Im Mittelpunkt stand dabei das Fangen von Bällen unterschiedlicher Größen und Formen in verschiedenen Ausgangssituationen. In altersgerechten Übungs- und Wettkampfformen wurde die Fangtechnik der Kids geschult und der Spaß am Torwartspiel voll ausgelebt. „Es war für uns das erste Torwartcamp. Wir sind gespannt an die Sache herangegangen und haben beobachtet, wie die Kids mit unseren Ideen umgehen. Es freut uns natürlich sehr, wenn die Kinder dann so viel Spaß haben und glücklich nach Hause gehen“, war Torben Hamann, Leiter der Holstein-Fußballcamps, mit dem Auftaktcamp für Torhüter sehr zufrieden. Die nächsten Torwartcamps finden bereits Anfang Juli statt. Noch sind Anmeldungen möglich. 

Weitere Infos, Termine und Online-Anmeldung gibt es hier.

Zurück