Erste Niederlage für Szpadzinski-Elf

Holstein Kiel U17 - Hannover 96 2:4 (1:1)

Die Kieler Florian Foit und Pascal Ehrenberg bedrängen den dreifachen Hannoveraner Torschützen Marc Jannick Grunert
Die Kieler Florian Foit und Pascal Ehrenberg bedrängen den dreifachen Hannoveraner Torschützen Marc Jannick Grunert

Die Siegesserie von Holstein Kiel endete am 7. Spieltag der B-Junioren Regionalliga Nord. Gegen Hannover 96 II unterlag die Mannschaft von Helmut Szpadzinski mit 2:4 (1:1). Der Hannoveraner Marc-Jannick Grunert brachte die „Roten“ mit seinen drei Treffern (13., 54., 64.) auf die Siegerstraße. Neuer Tabellenführer ist der Hamburger SV II mit einem ausgetragenen Spiel mehr auf dem Konto.

Holstein U17: Kröhnert – Ehrenberg, Foit (70. S. Yazgan), Bräunling, Sauer – Wagner (46. Spohn), Koyro, Weltrowski, Lorenzen – Prost (46. Schmidt), Kulikas

Tore: 1:0 Koyro (9.), 1:1 Grunert (13.), 1:2 Grunert (54.), 1:3 Grunert (64.), 1:4 Tuna (71.), 2:4 Lorenzen (77.)

 

Zurück