D-Junioren sind Landesmeister

Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch zum tollen Erfolg !!!!

Das war ein erfolgreicher Abschluss der Saison für die D-Junioren von Holstein Kiel. Nachdem der Landesmeister der Saison 2012/2013 auch in der vergangenen Spielzeit als souveränder Meister der Verbandsliga Nord-Ost hervor ging, ging man als stolzer Gastgeber auch als Favorit in das "Final-Four", das am 21. Juni auf der heimischen Sportanlage im Steenbeker Weg.


Diese Ambitionen wurden gleich im ersten Halbfinale gegen den Meister der Verbandsliga Süd-Ost deutlich. Der SV Breitenfelde musste sich klar mit 0:4 geschlagen geben und konnte nun nur im Spiel um Platz 3 Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen.

Der Gegner für dieses Siel wurde in der Partie zwischen  dem TSV Kropp und dem SV Eichede ermittelt. Hier war das Resultat deutlich knapper und mit dem dem SV Eichede fand sich ein Gegner für den SV Breitenfelde, der im "kleinen Finale" noch für Überraschungen sorgen sollte. Vermutlich dem kräftzehrende Spiel gegen die Kicker aus der Landeshauptstadt geschuldet, wurden die Jungs aus Breitenfelde förmlich überrannt und mussten am Ende mit 9:2 eine herbe Niederlage hinnehmen.

Auf dem von ca. 200 Gästen gut besuchten Areal der "Störche" kam es dann zum großen Finale zwischen dem TSV Kropp und der KSV Holstein. Anscheind inspiriert von der eigenen Leistung aus dem Halbfinale legten die "Fördekicker" gut los und ließen dem aufopferungsvoll kämpfendem Meister der Verbandsliga Nord-West mit einem deutlichen Ergebnis von 4:0 keine Chance.

Der Jugendausschuss des SHFV bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften für die herausragenden Leistungen, im Besonderen aber auch bei den vorbildichen Gastgebern, die durch ihr Engagement diese Landesmeisterschaft der D-Junioren zu einem besonderen Ereignis gemacht haben. (www.SHFV-Kiel.de)

Die Ergebnisse im Überblick:

Halbfinalspiele:
Holstein Kiel - SV Breitenfelde 4:0
TSV Kropp - SV Eichede 1:0

Spiel um Platz 3:
SV Eichede - SV Breitenfelde 9:2

Finale:

Zurück