Christian Riecks übernimmt U23

Lars Dubau verlässt SH-Ligist aus persönlichen Gründen

Neuer Trainer der Holstein U23 wird Christian Riecks. Der 30-Jährige tritt die Nachfolge von Lars Dubau an, der den Verein aus persönlichen Gründen verließ.

Die U23-Mannschaft von Holstein Kiel wird in Zukunft ohne Trainer Lars Dubau auskommen müssen. Lars Dubau, hat den Verein aufgrund eines Trauerfalls in der Familie um die sofortige Auflösung seines laufenden Vertrages gebeten. "Ich habe mir meine Entscheidung nicht leicht gemacht, die Gründe dafür liegen ausschließlich im privaten Bereich", sagt Lars Dubau, der seit 2011 als Trainer der U23 in den Diensten von Holstein Kiel stand. "Ich bin froh und dankbar, dass ich hier in den vergangenen Jahren tolle Erfahrungen machen konnte. Holstein Kiel ist mein Klub und wird es immer bleiben."

Fabian Müller, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums bei Holstein Kiel: "In so einem schwierigen Moment gibt es Wichtigeres als Fußball. Familie geht nun einmal definitiv vor. Lars Dubau hat für Holstein Kiel in den letzten Jahren sehr gute Arbeit geleistet. Wir bedauern seine Entscheidung sehr, respektieren aber die Gründe. Wir wünschen Lars viel Kraft und alles Gute, für ihn stehen die Türen des Vereins in der Zukunft immer offen."

Christian Riecks (30), A-Lizenz Inhaber und bisheriger Co-Trainer der U15-Junioren in der Regionalliga, wird das Traineramt in der U23 übernehmen. Er wird gemeinsam mit dem bisherigen Co-Trainer Frank Schlichting die Mannschaft führen.

Zurück