SV Bösdorf - U23 Holstein Women 0:2 (0:1)

Sieg gegen extrem defensive Aufsteigerinnen

julia hoppe
Julia Hoppe (hier gegen TuRa Meldorf) mit ihrem ersten Punktspiel-Tor für die U23 Holstein Women
SV Fortuna Bösdorf gegen U23 Holstein Women 0:2 (0:1)
Sonntag, 22.09.2013, 14:30 Uhr

 

Auf einem sehr kleinen Platz und gegen massiv defensiv eingestellte Bösdorferinnen fing das Spiel nur schleppend an. In der 7.Minute die erste Chance für Holstein: Eda Kahveci spielt außen auf Sabrina Eckhoff , leider verpasst diese knapp den Ball. Es folgen zwei weitere Möglichkeiten, aber die Gastgeberinnen machen geschickt die Räume zu, so dass es für die Kielerinnen schwer ist, zum Abschluss zu kommen. Dadurch und durch die engen Platzverhältnisse kommt kein Spielfluss zustande. Erst in der 44. Minute dann der verdiente Treffer: Zuspiel von Kiels Jytte Stelck von links außen auf Julia Hoppe, die das umjubelte Führungstor zum 0:1 schießt. Kurz darauf noch eine gute Torchance von Sabine Pürwitz, die Bösdorfer Torhüterin kann aber gut parieren.

 

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Holstein tut sich schwer, erarbeitet sich aber einige torgefährliche Aktionen. So spielt Women Franka Röder durch die Schnittstelle der gegnerischen Abwehr Patrycja Pasieka an, diese kommt aber nicht rechtzeitig an den Ball, dafür aber ihre Gegenspielerin, die den Ball ins eigene Tor lenkt und auf 0:2 erhöht (55.).
Es dauert 68 Minuten, bis die Bösdorferinnen zu ihrer einzigen Chance kommen, die aber von Kiels Torfrau Fredericke Borreck vereitelt wird.
 
Holsteins U23 Cheftrainerin Marialiiza Kranz fasst zusammen: "Gerade der kleine Platz und die sehr defensive Spielweise der Gäste haben ein gutes Spiel von meiner Mannschaft verhindert. Wir kamen nicht zu unserer Spielweise, die darin besteht, über kurze, schnelle und genaue Pässe unsere Treffer zu erzielen. Trotzdem haben wir nicht aufgegeben und zwei Tore geschossen und so die Punkte mit nach Kiel genommen."

 

U23 Holstein Women: Fredericke Borreck -  Franka Röder, Samanta Carone, Sabrina Eckhoff, Patrycja Pasieka, Alena Imgrund, Daniela Pereira, Sabine Pürwitz, Jytte Stelck , Eda Kahveci, Sandra Müller, eingewechselt wurden: Lisa Lorenzen, Julia Hoppe, Annika Hintz, Svea Vollstedt

 

SV Fortuna Bösdorf: Jessica Wann - Laura August, Natalia Joanna Gumula, Wiebke Wohler, Maren Hauschulz, Pauline Grossfeld,  Katharina Prüß, Sarah Titzmann, Sarah Franziska Jacobsen, Nadja Schroeder, Julia Ennen, eingewechselt wurden: Annemarie Stark, Janina Stender, Nadine Meschke

 

Schiedsrichter: Jannik-Alexander Schapals

 

Tore: 0:1 Julia Hoppe (44.), 0:2 Eigentor Wiebke Wohler (55.)

Zurück