U15-Juniorinnen Nationalmannschaft

Laura Freigang debütiert gegen die Niederlande

Die deutsche Startelf gegen die Niederlande. Laura Freigang vorne als 1. von rechts. (Fotos: Holger Klaschka)
Die deutsche Startelf gegen die Niederlande. Laura Freigang vorne als 1. von rechts. (Fotos: Holger Klaschka)

Der 17.04.2013 war ein ganz gewöhnlicher Tag. Es war ein Mittwoch. Doch diesen Tag wird Laura Freigang wohl nie vergessen. Denn an diesem Tag gab die Jungstörchin bei gutem Wetter im beschaulichen Städtchen Kevelaer an der niederländischen Grenze ihr Debüt für die Deutsche Nationalmannschaft. Ganze 1786 Zuschauer waren ins örtliche Hülsparkstadion geströmt, um die Begegnung zwischen den U15-Teams des DFB und des niederländischen Fußballverbandes KNVB zu verfolgen. Laura Freigang (11) setzt in der Offensive gleich ihre Mitspielerin in Szene.Vor dieser großartigen Kulisse war Freigang eine der Spielerinnen, die im ersten U15-Juniorinnen-Länderspiel des Jahres beim spektakulären 8:0-Erfolg restlos überzeugte. Dabei erwischte das deutsche Team einen Traumstart und führte bereits nach fünf Spielminuten mit 2:0.

linkes Foto: Laura Freigang (11) setzt in der Offensive gleich ihre Mitspielerin in Szene.

DFB-Trainerin Bettina Wiegmann resümierte nach dem Kantersieg: "Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung". Mittelfeldspielerin Freigang kann das auch sein: Bei Holstein spielt die 15-Jährige bereits im U17-Team unter Trainerin Sabrina Eckhoff in der B-Juniorinnen-Bundesliga um Punkte. Dort gelangen ihr in dieser Spielzeit in vier Spielen bereits zwei Tore. Sportlich läuft es zurzeit also hervorragend für die Jungstörchin, die in der Hinserie der B-Juniorinnen Bundesliga lange Zeit eine Verletzung auskurierte. Wir drücken die Daumen, dass dieser Trend anhält.

Deutschland - Niederlande 8:0 (4:0) 

Deutschland: Pauels (60. Maier) - Viehl, Chluba, Fellhauer, Klein (2. Gerhardt) - Freigang (41. Reinkober), Wimmer (60. Feldkamp), Hipp (55. Sanders), Herrmann (41. Gwinn) - Minge, Möller (47. Wenzel)

Niederlande: Kop - van den Broek, Daisy de Boer, de Sanders (47. Duppen), ter Maat (47. ten Westeneind)
van Schoonhoven - Mandy de Boer (77. Verheijen), de Beer (65. van Veizen), van der Plas (52. Broesterhuizen) - Noordam (55. Bakker), van den Heuvel

Zuschauer: 1786

Tore: 1:0 Möller (3.), 2:0 Minge (5.), 3:0 Fellhauer (25.), 4:0 Möller (39.), 5:0 Sanders (57.), 6:0 Sanders (61.), 7:0 Sanders (72.), 8:0 Minge (77.)

Zurück