U17 Holstein Women Trainingstag mit Testspiel

Hitzematch in Schönberg

Testspiel
03.05.2013: Die U17-Teams aus Schönberg und Kiel

U17 Holstein Women: Trainingstag mit Testspiel gegen die männliche B-Jugend des TSV Schönberg

Unsere Bundesliga-Juniorinnen trafen sich an diesem hochsommerlichen Samstag bereits um 9:30 Uhr an den Kabinen des TSV Schönberg und brachen kurz darauf zu einem 6-km-Lauf  Richtung Strand auf. Dort absolvierten sie verschiedene Übungen aus dem FIFA-11-Programm, um dann im Sand bis zu einer kleinen Bucht zu laufen. Zur Abkühlung gingen die Mädels baden oder spielten mit dem (Fuß-)Ball im Wasser. Der 10 km lange Rückweg wurde bei guten Bedingungen zügig bewältigt.

Um 12:30 Uhr gab es im TSV-Heim für alle Spaghetti Bolognese, anschließend wurden die Spielerinnen zur Besprechung an das Taktikboard gebeten. Nach dem Warm-up und letzten motivierenden Worten erwartete sie die Presseinstitution des TSV, Walter Ehlers, zum gemeinsamen Fotoshooting.

Aber zum Testspiel gegen den Verbandsligisten, der die letzte Saison mit einem guten 7.Platz abschließen konnte: Die Kieler Startelf verkaufte sich in Halbzeit eins gut. Die Viererkette verschob ballorientiert, das Mittelfeld hatte mit den laufstarken TSV-Jungs zwar kleine Probleme, bewegte sich aber ebenfalls gut und konnte nach Ballgewinn die Spitzen ein-, zweimal in Szene setzen.Gelang es Schönberg, die Women-Abwehr zu überwinden, stand mit Lena Kloock ein sicherer Rückhalt zwischen den Pfosten. So lagen die Holsteinerinnen zur Pause nach einer Unachtsamkeit knapp mit 0:1 zurück.

Auf sechs Positionen verändert begann die zweite Hälfte. Kiel besaß durch Marie Peters, die toll freigespielt wurde, die beste Chance zum Ausgleich. Sie schlenzte den Ball jedoch knapp über das Tor. Schönberg erhöhte daraufhin das Tempo deutlich und agierte wesentlich druckvoller. Nach dem 0:3 Rückstand zollten die Störchinnen der Wärme und dem hohen Tempo Tribut, die eingewechselte Torfrau Nadine Nilges bewahrte ihre Mannschaft vor einem höheren Rückstand. Zum Ende schraubten die B-Junioren des TSV aufgrund der nun schwindenden Kräfte der Gäste das Ergebnis auf 0:8.

 Fazit: Bis zum Bundesligastart gegen Union Berlin gibt es sowohl im Läuferischen als auch Technisch/Taktischen einiges zu tun.

Zurück