SV Neuenbrook/R. - U23 Women 1:1 (0:0)

Schiffer-Elf mit mangelhafter Chancenverwertung

Szene aus dem Hinspiel, in dem Holstein 1:5 unterlag. Amelie Rose, die vom Trainer ein Sonderlob erhielt, klärt nach einem Eckball.
Szene aus dem Hinspiel, in dem Holstein 1:5 unterlag. Amelie Rose, die vom Trainer ein Sonderlob erhielt, klärt nach einem Eckball.

Von Beginn an war Holstein die spielbestimmende Mannschaft und versuchte, den Gegner früh unter Druck zu setzen. Was auch in der 2. Spielminute zur Torchance für die Gäste führte. Ein langer Ball auf Alena Imgrund, die frei vor dem Tor zum Abschluss kam, führte aber leider zu nichts Zählbarem. Im weiteren Spielverlauf der ersten Hälfte suchte Holstein Kiel immer wieder das Tor von Eilen Rehder auf, doch nur ein Schuss in der 39. Minute von Jytte Stelck wurde gefährlich.

Nach dem Seitenwechsel fanden die Gastgeberinnen besser ins Spiel und Holstein-Keeperin Fredericke Borreck wurde das erste Mal getestet. Franziska Brahms fand eine Lücke und kam frei vor dem Tor zum Abschluss. Die 2. Hälfte war von viel Kampf geprägt und es entwickelte sich ausgeglichenes Spiel. In der 68. Minute dann ein Rückschlag für die Holsteinerinnen. Eileen Näwie stand nach einem Freistoß goldrichtig und sorgte für die Führung für den SV Neuenbrook/Rethwisch. Nach dem Rückstand ließen die Frauen aus Kiel nicht nach und machten weiter Druck aufs gegnerische Tor. Ein glücklicher Abpraller landete unglücklich im Rehtwischer Gehäuse, sorgte aber für den verdienten Ausgleich. In den letzten fünf Minuten dieser Partie nutzen die Kielerinnen ihren Chancen nicht. Dreimal hatte Jenny Riemer nach ihrer Einwechslung die Chance zur Führung, war aber nicht konsequent genug im Abschluss.

" Im Groben und Ganzen können wir heute zufrieden sein. Wir setzten genau das um, was wir uns vorgenommen haben. Nur an der Chancenverwertung müssen wir weiterhin arbeiten", konstatierte Cheftrainer Timo Schiffer, "am meisten Freude machte Amelie Rose, die nach ihrer Verletzungspause sehr erfolgreich zurück kam und ein sehr guten Spiel bot."

SV Neuenbrook/Rethwisch: Ellen Rehder, Martje Schroeder, Nina Schipmann, Jennifer Voss, Imken Kosel, Meike Scheppelmann, Franziska Brahms, Anna-Maria Haack (24. Eileen Näwie), Johanna Stutzke, Anna Klischies, Nina Moescher

U23 Holstein Women: Fredericke Borreck - Lisa Lorenzen, Jana Hinkelmann, Franka Röder, Finja Ewering - Amelie Rose (70. Jenny Riemer), Sabrina Eckhoff, Alena Imgrund (46. Fenja Montag), Daniela Pereira - Jytte Stelck, Eda Kahveci

Schiedsrichter: Manuel Lähn

Zuschauer: 40

Gelb: Nina Schipmann

Tore: 1:0 Näwie (68.), 1:1 Moescher (82., Eigentor)

Zurück