SO, 14 Uhr: Holstein Woman - Werder Bremen

Tabellenführer gastiert bei den Störchinnen

Sonntag, 03.10.2010, 14.00 Uhr, Hamburger Chaussee 79, 24113 Kiel

Holstein Woman - Werder Bremen

Werder Bremen als Überraschungs-Spitzenreiter gastiert am Sonntag an der Kieler Förde. Im Stadion Waldwiese will die Mannschaft von Holger Stemmann die Serie von sieben ungeschlagenen Spielen - mit einem Remis - am 8. Spieltag weiter ausbauen. Die Hansestädter sind eine eingespielte Mannschaft, die kompakt auftritt und in allen Bereichen gut besetzt ist. Dem unerwarteten Überraschungshit in der 2. Frauen-Bundesliga ist in seiner jungen Historie - die Frauen von der Weser bestreiten ihre erst vierte Saison - der Marsch in die Frauen-Bundesliga zuzutrauen.

Oder gelingt den Holstein Woman der Coup als Erstbezwinger der Grün-Weißen? Alle Prämissen sprechen eindeutig für die Gäste. Aber die Frauen von Holstein Kiel haben in der Vergangenheit gezeigt, dass trotz eigener Probleme vielen Favoriten im hohen Norden der rauhe Wind um die Ohren wehte. Mit den wieder eingestiegenen Rekonvaleszentinnnen Christina Krause und Justine Pank steigen für Holsteins Trainer Guido Gehrke die Offensivmöglichkeiten. Gegen den letztjährigen Tabellensiebenten wird es aber auch auf eine starke Defensivleistung aller Spielerinnen ankommen.

Zurück