Sieg im letzten Spiel der Hinrunde

Holstein Kiel – TSV Havelse 3:1 (1:1)

Weitere drei Punkte auf dem Konto und Tabellenplatz 3 in der Regionalliga Nord ist die Bilanz der 1. Frauen nach dem Wochenende. Damit schließen die Holstein Women eine durchaus zufriedenstellende Hinrunde ab.

Erstmals dabei am Wochenende Holstein Neuzugang Bianca Hennings, die im zentralen Mittelfeld direkt von Beginn an spielte. Auch ansonsten musste das Trainerteam Begunk/Bahr auf keine Spielerin verzichten.

Das Team startete gut in die erste Halbzeit. Beim Freistoß von Sarah Begunk (3.) und dem Schuss von Lina Staben (12.) fehlte nicht viel und unsere Störche hätten schon in Führung gehen können. Nach einer Flanke von Liv Karlitschek auf Lisa Block in der 19. Minute klingelte es dann endlich im Kasten von Melanie Würmel (19.). Auch danach erspielten sich die Mädels Chance um Chance, aber das bekannte Manko der letzten Wochen der zwingende Torabschluss zeigte sich auch dieses Mal. Der Ausgleichstreffer kurz vor der Pause (41.) fiel dann, wie sollte es auch anders sein, durch einen Konter vom TSV. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld schaltete Florence Augath schnell um und verwandelte gegen Torhüterin Victoria Bendt zum 1:1. Ein wirklich unnötiger und ärgerlicher Gegentreffer.

Die zweite Halbzeit gestalteten unsere Störche dann deutlich überlegender. Die Offensiv-Abteilung kombinierte sich durchs Mittelfeld und die Abwehr samt Torhüterin stand sicher. Auch im 16m-Raum zeigten unsere Mädels nun mehr Übersicht. Lina Staben setzte sich in einer Einzelaktion gegen die gegnerische Torhüterin durch und legte anschließend ab für Tabea Lycke, die zum 2:1 traf. Fünf Minuten später war es abermals die Außenspielerin, die sich durchsetzte und mit einem Pass in die Mitte Samanta Carone bediente. Diese verwandelte sicher zum 3:1 Endstand (58.).

Nun hat das Team noch zwei Spiele bis zur Winterpause. Am 20.11. um 14 Uhr zu Hause gegen die TSV Limmer, da haben unsere Mädels noch eine Rechnung aus dem jüngst verlorenen Spiel offen. Außerdem steht dann noch das Rückspiel am 27.11. in Havelse an. Dabei wünschen wir Euch viel Erfolg!

Aufstellung

Holstein Kiel:

Bendt (TW), Brauer (C), Carone, Evers, Zimmermann, Begunk, Lycke, Karlitschek, Block, Staben, Hennings, Ibrahimi, Sandmann, Thien, Müller, Dieckmann, Pirotton (ETW).

TSV Havelse:

Würmel (TW), Vogelsang, Tünnermann, Homeyer, Stickel, Rauch, Less, Thürnau, Schauer (C), Böhne, Augath, Messer, Schlupp, Pahs.

Tore:

1:0 Block (19.), 1:1 Augath (41.), 2:1 Lycke (53.), 3:1 Carone (58.).

Schiedsrichterinnen: Derlin (Koch/Kuhlmann)

Zuschauer: 40

Zurück