Showdown gegen Süderbrarup

Holstein Kiel II - TSV Süderbrarup

Am kommenden Sonntag kommt es auf der Kieler Waldwiese zum ultimativen Showdown in der Verbandsliga Nord. Unsere Störche treffen auf den direkten Konkurrenten aus Süderbrarup. "Die Vorzeichen sind relativ einfach: Wir müssen gewinnen. Ein Unentschieden würde uns nicht helfen", erklärt Trainer Alex Fuchs die Ausgangslage. Nach der dürftigen Vorstellung vergangene Woche gegen TuRa Meldorf haben die Schützlinge von Fuchs und Bachmann zwei Punkte Vorsprung auf den Gegner. Fuchs weite: "Die Mädels wissen, worum es geht. Sie wollen sich für die schwache Leistung letzte Woche rehabilitieren, das zeigt schon ihr Engagement im Training diese Woche. Die Mädels sind heiß auf das Spiel."

Personell fehlen neben den Langzeitverletzten Mira Radloff, Sandra Bergamo und Jule Kuring weiterhin Lina Dallmann (Reha nach Meniskus-OP) und auch Jasmin Stuhr (arbeitsbedingt verhindert). Jenny Riemer ist dagegen wieder mit von der Partie.

Kommt alle am Sonntag auf die Waldwiese, Anpfiff von Schiedsrichter Ermin Mesic ist um 12:00h. Feuert unsere Mädels an, unterstützt sie und peitscht sie nach vorne. Das haben sie mehr als verdient.

Zurück