Rückspiel gegen Fischbek

Holstein Kiel II - JuS Fischbek

Erst in der Vorwoche konnte unsere Liga-Reserve auswärts bei den Stromarnerinnen mit 3:0 gewinnen und schon steht das nächste Spiel gegen den Verein JuS Fischbek 1958 an.

Wenn am Sonntag um 12.00 Uhr Ole Becker die Partie anpfeift, dann wissen unsere Mädels also, was Sie erwartet. Im Hinspiel traten die Spielerinnen von Trainerin Petra Abraham sehr engagiert auf und gingen keinem Zweikampf aus dem Wege. Auch an diesem Sonntag rechnen wir mit einem Fischbeker Team, das um jeden Meter fighten wird.

Wenn es unseren Störchen so wie vergangene Woche gelingt, das eigene Spiel aufzuziehen und die Mehrzahl dieser Zweikämpfe zu gewinnen, dann sollte es möglich sein, den Sieg zu wiederholen. Spielerisch war man den Fischbekern überlegen, auch wenn es zu Beginn der zweiten Halbzeit eine kurze Auszeit bei der Konzentration gegeben hat, was zu mehr Spielanteilen für die Stormarnerinnen geführt hat.

Trainerteam Lachmann/Bachmann wird seine Spielerinnen gut auf den Gegner vorbereiten und das Team so einstellen, dass wir ein tolles Fußballspiel sehen werden.

Auf geht's, Holstein! Kämpfen und siegen!

Zurück