Platz 2 für U15 Women

Nur die Jungs des TSV Gadeland beser

Liv Karlitschek (vorne) war zusammen mit Nina Rose erfolgreichste U15-Torjägerin.
Liv Karlitschek (vorne) war zusammen mit Nina Rose erfolgreichste U15-Torjägerin.

Am frühen Sonntagmorgen zeigten sich die U15-Spielerinnen von Holstein Kiel in den beiden ersten Spielen sehr ausgeschlafen und überzeugten beim Spiel mit dem Futsal gegen TuS Nortorf mit 2:1 sowie gegen den Ausrichter des Turniers TSV Flintbek B mit 3:2.

Die nächsten beiden Spiele müssen unter Mittagsmüdigkeit verbucht werden, denn die Mädels präsentierten nicht wie zuvor sicheres Passspiel, Lauffreude und Fußballlust, sondern unenergisches Agieren und Antriebslosigkeit, sodass sie sich gegen TSV Flintbek A mit 1:3 und gegen die Jungs vom TSV Gadeland mit 0:4 geschlagen geben mussten. In den letzten beiden Spielen gegen SG TSV Russee/VfB Kiel (3:0) und FC Krogaspe/SV Tungendorf (2:1) war die Mannschaft von Jana Leugers wieder wach und gewann ihre beiden letzten Spiele, wobei Nina Rose im letzten Spiel in der letzten Sekunde erst der 2:1 Siegtreffer gelang.

Alle Ergebnisse,  die Tabelle und den Kader gibt es hier mit einem Klick.

Zurück