Liga-Reserve setzt sich in der Spitzengruppe fest

Holstein Kiel II – Fortuna St. Jürgen 2:0 (0:0)

Mit weiteren drei Punkten festigt unsere Zweite den dritten Tabellenplatz und bleibt damit weiterhin absolut auf Kurs. Kein Wunder, dass es auf und neben dem Platz viele zufriedene Gesichter zu sehen gab.

Beide Teams starteten nicht gut in die erste Halbzeit. Das Spiel glich größten Teils einem Abtasten und dabei entstanden wenig bis gar keine Torraumszenen. Unsere Störche fanden nicht die richtigen spielerischen Mittel und die Gäste hatten sich aufs Kontern festgelegt, was zum Glück erfolglos blieb. Daher plätscherte der erste Durchgang so dahin und die Mannschaften gingen mit einem torlosen Remis in die Pause.

Die Halbzeitansprachen der Trainer hatten scheinbar gesessen: Zwei ganz andere Teams kamen aus den Kabinen zurück aufs Feld. Trainer Matthias Lachmann machte ein paar kleinere Umstellungen, die Früchte tragen sollten. Die spielerische Leistung unserer Liga-Reserve wurde immer besser und der Druck auf die Mädels der Fortuna immer größer. Diese hatten sich nun vollständig aufs Kontern festgelegt. Gerade diese Taktik wäre in der 50. Minute beinahe aufgegangen. Als Tatjana Hartmann lediglich am Pfosten von Lena Köllmers Gehäuse scheiterte. Scheinbar brauchte das Team von Matthias Lachmann diesen Weckruf. In der 63. Minute brachte Juliana Kropf mit einem schönen Distanzschuss unsere Störche in Führung. Auch im Anschluss blieben unsere Women am Drücker. In der 82. Minute entstand im Strafraum von St. Jürgen ein Gewühle, welches die Gäste nicht zu klären wussten und dann war es Dana Ruhnke, die schnell schaltete und für den 2:0-Endstand sorgte.

„Die ersten 45 Minuten gehören in die Kategorie: Ganz schnell vergessen“, gab Matthias Lachmann nach dem Spiel zu. „Am Ende zählen die drei Punkte und das wir zu Null gespielt haben“, so der zufriedene Trainer weiter.

Aufstellungen

Holstein Kiel II

Köllmer (TW), Kropf, J., Gottlieb, Vogt, Sugaiski, Beuckers, Ruhnke, Hansen, Kropf, S., Hennings (C), Lachmann. Nohns, Roy, Müller (ETW).

Fortuna St. Jürgen

Johannsen (TW), Bartels, Scheel, Schröder, Katic, Hartmann, Nitz, Kabuth, Knipping, Sieverding, Rowedder (C). Michaelis, Noglick, Pöhler, Sperlich, Wolf.

Tore:

1:0 Kropf, J. (63.), 2:0 Ruhnke (83.)

Schiedsrichter: Marcel-Mario Koppe

 

Zurück