Klassenerhalt geglückt

U17 Holstein Women gegen VfL Wolfsburg 0:0

maj sandmann
Innenverteidigerin Maj Sandmann hatte großen Anteil am "hinten zu Null"
16. Spieltag, B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost, U17 Holstein Women gegen VfL Wolfsburg
Samstag, 10.05.2014

 

Ein Wiedersehen mit "Michi" Michaela Brandenburg, dieses Mal auf gegnerischer Seite, ein schnelles Spiel auf Kunstrasen, ein gerechter Punktgewinn für beide Teams, damit ist der Klassenerhalt geschafft, herzlichen Glückwunsch!
 
Der Kunstrasen im Leistungszentrum Projensdorf versprach ein schnelles Spiel und das ist es auch geworden. Beide Teams schenkten sich von Anfang an nichts, spielten offensiv, Zweikämpfe dominierten. Wolfsburg versuchte massiv, einen Treffer zu erzielen, war aber im Abschluss zu harmlos. Auf beiden Seiten gab es keine zwingenden Möglichkeiten, es spielte sich viel im Mittelfeld ab, auch wenn die Gäste insgesamt mehr Ballbesitz hatten.
Erst in der zweiten Halbzeit ergaben sich klarere Chancen, vorrangig für die Wolfsburgerinnen. Aber die klasse agierende Holsteiner Abwehr konnte fast alle Aktionen unterbinden und Lena Kloock im Kieler Tor machte den Rest wett mit guten Paraden. Auch die Offfensivbemühungen der Störchinnen führten zu nichts Zählbarem, obwohl zum Beispiel Laura Freigang nach Umspielen von Wolfsburgs Torhüterin fast den Führungstreffer auf dem Fuß hatte. Es sollte nicht sein! Alles in allem sahen die Zuschauer ein kämpferisch gutes und abwechslungsreiches Spiel, wobei beide Teams Abschluss-Schwächen zeigten, so dass die Punkteteilung in Ordnung geht.
 
U17 Holstein Women: Lena Kloock - Liv Karlitschek, Maj Sandmann, Rieke Simson, Jule Ziegler, Melissa Möller, Janne Wensien, Jeromina Bußkamp (74. Anabel Saunus), Dolores Gorcic, Madite Thien (63. Lena Frydrych), Laura Freigang
 
VfL Wolfsburg: Jana Tauer - Selin Ertan, Melissa Klüppel (66. Denise Baar), Emma Chluba, Svenja Schrader, Kira Reuter, Leonie Stanzel (66. Ronja Riemer), Katharina Runge, Isabell Fischer, Michaela Brandenburg, Jasmin Sehan (74. Jannika Pribyl)
 
Zuschauer: 60
Schiedsrichter: Tanja Petersen
Assistenten: Johanna Ahlrichs und Christina Eggers

 

Zurück