Holstein Women - TV Jahn Delmenhorst

Effektive Chancenverwertung gegen Delmenhorst angesagt

Sonntag, 18.03.2012. 14.30 Uhr // Waldwiese // Hamburger Chaussee 79 // 24113 Kiel // Frauen RL Nord

Holstein Women - TV Jahn Delmenhorst

Den Women-Spieltag mit drei Spielen nacheinander im Stadion Waldwiese schliessen die Regionalliga-Frauen von Holstein Kiel ab. Die Holstein Women treffen dabei auf den Tabellensiebenten TV Jahn Delmenhorst. Im Hinspiel unterlag die Mannschaft von Cheftrainer Christian Fischer mit 1:3 (1:1). Deshalb sollte der Tabellenvierte vorgewarnt sein. Im oberen Tabellendrittel der 12 Teams umfassenden Liga kämpfen vier Teams nur zwei Punkte getrennt um den einzigen Aufstiegsplatz in die 2. Frauen-Bundesliga Nord. Trotz des 10:0 gegen den FFC Oldesloe II vom Vorwochenende wird ein enges Spielgeschehen erwartet. Die Gäste aus Delmenhorst sind in der Offensive mit einer bundesligaerfahrnene Anna Mirbach und einer flinken Neele Detken sehr gut besetzt und können allen Teams in der Regionalliga viele Probleme bereiten. Da die Leistungen der Mannschaft von Stefan Ulbrich wechselhaft sind, gibt es manchmal auch ein anderes Gesicht des Regionalliga-Dinos.

Gelingt es den Holstein Women, den Aufwärtstrend fortzuführen, bleiben die Meisterschaftsträume weiter in Rechweite. Ein Erfolg hängt auch davon ab, wie grosszügig Holstein mit den Torchancen verfährt. In dieser Hinsicht haben die Kielerinnen beim Chancenvergeben in den letzten beiden Spielen ordentlich gesündigt. Gegen den TV Jahn Delmenhorst darf sich die Fischer-Elf keine Sünde leisten!

Hier gibt es das Stadionheft Holstein Women - TV Jahn Delmenhorst im PDF-Format zum Schmökern.

Zurück