FF USV Jena II - Holstein Women

Fischer-Elf vor wichtigem Abstiegsduell in Thüringen

Sonntag 07.04.2013, 11:00 Uhr // Uni-Sportzentrum // Oberaue 1 // 07745 Jena // 2. Frauen-Bundesliga Nord

FF USV Jena II – Holstein Kiel

Am letzten Wochenende musste sich die Fischer-Elf beim SV Meppen, dem Spitzenreiter der 2. Frauen-Bundesliga Nord, mit 2:0 geschlagen geben. Der FF USV Jena II hingegen war erneut spielfrei, da das Spiel in Potsdam den Wetterbedingungen zum Opfer fiel. Bereits am Samstag wird sich der Mannschaftsbus in Richtung Jena aufmachen. Das Team wird sich am Samstag in der Landessportschule Bad Blankenburg auf das Spiel am Sonntag vorbereiten. Aktuell steht Jena mit elf Punkten auf dem 9. Tabellenplatz und somit vier Punkte vor den Holstein Women. Dies verspricht spannende 90 Minuten im Kampf um drei wichtige Punkte für das Ziel Klassenerhalt. Das Ziel für das Wochenende ist klar! Drei Punkte sollen gegen das Team von Trainer Christian Kucharz mit nach Kiel gebracht werden. Das sieht auch Cheftrainer Christian Fischer so: „Wir sind topfit und heiß und wollen das Spiel gewinnen.“

Verzichten muss das Trainerteam am Sonntag auf Louisa Nöhr (im Aufbau), Sarah Körner, Svenja Körner (beide Reha) und Marie Becker (Nationalmannschaft).

Zurück