B-Juniorinnen reisen nach Meldorf

TuRa Meldorf - Holstein Kiel

Eigentlich sollte das Spiel schon Anfang März in Meldorf stattfinden, aber Schnee und Eis haben dies verhindert. So müssen unsere Jungstörche nun morgen um 18 Uhr gegen die Tabellenführerinnen ran. Mit zwei überzeugenden Siegen gegen die MSG Steinhorst-Krummesse (7:0) und den TSV Rot-Weiß Niebüll (8:0) konnte sich das Team von Rudi Seebrandt mit sechs Punkten an die Spitze setzen. Das Team von der Westküste ist gespickt mit Spielerinnen aus dem Landeskader und zeigt dies auf dem Fußballplatz. Unsere B-Juniorinnen sind also gewarnt, aber gehen durchaus zuversichtlich in die Partie. Denn auch in ihren Reihen stehen einige Kader-Talente, die so einer Partie ihren Stempel aufdrücken können.

„Da wir aus dem Landespokal ausgeschieden sind, haben die Spiele um die Meisterschaft nun höchste Priorität bei uns“, machte Trainer Daniel Bergamo die Wichtigkeit dieser Begegnung noch einmal deutlich. „Insgesamt wird es sicherlich eine spannende und hart um gekämpfte Partie, in der wir am Ende hoffentlich als Sieger vom Platz gehen.“

Wir wünschen Euch eine gute Fahrt und drücken die Daumen für drei Punkte!

Auf geht’s Holstein kämpfen und siegen!

Zurück