Anruf von U 17 DFB-Trainerin Bernhard

Marie Becker bei der EM-Qualifikation in Madrid dabei

Marie Becker in Aktion beim Spiel Werder Bremen II - Holstein Women.
Marie Becker in Aktion beim Spiel Werder Bremen II - Holstein Women.

Ein erfreulicher Anruf für Holsteins Innenverteidigerin Marie Becker am Mittwoch abend! Anouschka Bernhard, Trainerin der Deutschen U 17-Nationalmannschaft, teilte der 16jährigen mit, dass sie für die 2. EM-Qualifikationsrunde nachnominiert ist. Die Qualifikation findet ja bekanntlich vom 08.04. - 16.04.2012 in Spanien statt. Die U 17 des DFB spielt in Madrid gegen die Gruppengegner Spanien, die Tschechische Republik und Serbien. Der Sieger dieser Gruppe qualifiziert sich für die Endrunde in Nyon (Schweiz), wo die vier Gruppenersten Ende Juni Halbfinale, Spiel um Platz 3 und EM-Endspiel austragen. 

Marie Becker wird am Donnerstag zur Nationalmannschaft dazustoßen. Die Elf von Anouschka Bernhard bereitet sich vom 03.04. - 07.04.2012 in der Sportschule Kaiserau auf die Qualifikationsrunde vor. Die Leistungsträgerin der Holstein Women wird den Kielerinnen somit in den Heimspielen gegen Werder Bremen II am Ostersamstag und am 15. April gegen den SV Ahlerstedt/Ottendorf fehlen. Eine kleine Schwächung im Kampf um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga Nord. Doch Holstein hat in der Vergangenheit ob der Verletztenmisere bewiesen, dass mit Teamgeist Vieles möglich ist.

Erfreulicherweise ist die Teilnahme an der 2. EM-Qualifikationsrunde für Marie ein sportlicher Meilenstein. Holstein Kiel sagt Herzlichen Glückwunsch zur Teilnahme und wünscht der sympathischen Holstein-Kickerin viel Erfolg. Vamos Marie!

Zurück