Spielbericht 21. Spieltag, SG Siems-Dänischburg 1 - Holstein Kiel II

[U23] Holstein Women II mit 2:2 Unentschieden gegen SG Siems-Dänischburg 1

Teamfoto U23
21.Spieltag, Frauen Schleswig-Holstein-Liga: SG SIEMS-DÄNISCHBURG 1 - HOLSTEIN KIEL II 2:2 (1:1)
Sonntag, 19.04.2015

 

Bei bestem Sonntagswetter kam die Mannschaft von Siems in den ersten zehn Minuten viel besser ins Spiel und ging folgedessen auch schnell mit 1:0 in Führung. Doch davon ließen sich die Spielerinnen der U23 nicht verunsichern. Das Gegenteil war sogar der Fall. Plötzlich lief der Ball viel besser und sicherer durch die eigenen Reihen.
 
Nach einem herrlichen und optimal getimten Pass von Amelie Rose durch die Schnittstelle der Siemser-Abwehr lief die wieder anwesende Svenja Körner allein auf die gegnerische Torhüterin zu. Wie man es von Svenja kennt, umlief sie die Torhüterin in der Manier einer Mittelstürmerin und schob den Ball eiskalt zum 1:1 Ausgleich ein.
 
In dieser Phase hätten die Holsteinerinnen auch eine Führung verdient gehabt.
Die letzten Minuten bis zur Halbzeitpause waren dann ausgeglichen.
 
Nach der Pause hatten die Holsteinerinnen wieder mehr vom Spiel und gingen in der 53. Minute durch einen technisch hochwertigen Drehschuss von Amelie Rose verdient mit 2:1 in Führung. Noch im Freudentaumel kassieren die Kielerinnern allerdings im direkten Gegenzug den Ausgleichstreffer (2:2).
 
Im folgenden Spielverlauf hatten beide Mannschaften Chancen das Spiel für sich zu entscheiden. Allerdings blieb ein weiterer Treffer aus. Das Unentschieden war somit am Ende der 90 Minuten ein gerechtes Ergebnis.
 
Trainerin Iza Kranz, die sich wieder mal in den Dienst der Mannschaft gestellt hatte und das Tor der Kielerinnen hütete war am Ende positiv gestimmt: „Ich bin mit der Leistung zufrieden. Aber ab jetzt müssen wir an das nächste Spiel denken, da empfangen wir zu Hause mit dem Tabellenführer SSC Hagen Ahrensburg einen starken Gegner.“

 

Zuschauer: 20
Schiedsrichter: Florian Janzen

 



Zurück