Zweitligist steigt ins Training ein

Leistungstests und Trainingsauftakt im Storchennest

Kruse, Kinsombi, Karazor und Kohlmann im Kraftraum.

Haben die Profis des Fußball-Zweitliga-Aufsteigers Holstein Kiel im Urlaub ihre Hausaufgaben gemacht, ihre Trainingspläne abgearbeitet? Erste Kontrollen fanden am Wochenende vor dem offiziellen Trainingsstart im Kraftraum des Nachwuchsleistungszentrums Projensdorf unter der Regie von Fitnesscoach Timm Sörensen statt.

Verpflichtend durch die Vorgaben der Deutschen Fußball Liga (DFL) waren dabei Untersuchungen des Herz-Kreislaufsystems. Dazu kamen laut Sörensen die Überprüfung grundsätzlicher Leistungsvoraussetzungen in den Bereichen Stabilität, Kraft und Mobilität. Am Montagvormittag ging es in das Uni-Sportforum zum obligatorischen Laktattest. Um 15 Uhr steigt der offizielle Trainingsauftakt im CITTI FUSSBALL PARK.

Das erste Testspiel findet am kommenden Freitag um 18 Uhr beim Gettorfer SC statt.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets