Zum 20. Mal beim 20. Masters

Sa. 17.45 Uhr LOTTO MASTERS in der Sparkassen-Arena-Kiel

Die Vorbereitung auf die restlichen 16 Spiele der bislang aus Kieler Sicht so erfolgreichen Zweitligasaison 2017/18 ist gerade fünf Tage alt, da winkt der KSV Holstein eine willkommene Abwechslung. Unter dem Dach der Kieler Sparkassen-Arena steigt am Samstag das 20. LOTTOMasters mit den besten Mannschaften aus Schleswig-Holstein. Die Kieler Störche gehen als einziges Profiteam naturgemäß als Favorit an den Start. Diese Erwartungshaltung entspricht auch der von Markus Anfang. Der KSV-Trainer will „natürlich gewinnen“.

Trainer Markus Anfang zum LOTTOMasters: „Wir haben die Trainingsbelastung unter der Woche so gesteuert, dass alle auf dem gleichen Stand sind. Für das Masters sind eher Spieler nominiert, die etwas mehr Wettkampfpraxis benötigen. Wir werden mit einem Torwart an den Start gehen, um mit 11 Feldspielern antreten zu können. Unser Ziel ist klar: Wir wollen natürlich gewinnen, dafür treten wir an.“

Der Kader der KSV Holstein: Bernd Schipmann (Tor), Tim Siedschlag, Atakan Karazor, Amara Condé, Utku Sen, Joel Gerezgiher, Luca Dürholtz, Niklas Hoheneder, Arne Sicker, Noah Awuku, Julius Alt, Philipp Sander.

Der Spielplan der Störche:

19.01 Uhr Holstein Kiel - NTSV Strand 08

19.43 Uhr VfB Lübeck - Holstein Kiel

20.39 Uhr VfR Neumünster – Holstein Kiel

Medien: Wer sich kein Ticket für das Turnier sichern konnte, muss trotzdem nicht auf den Budenzauber verzichten. Die KSV Holstein informiert auf ihrem Twitter-Kanal live von allen Holstein-Spielen und wird über Facebook und Instagram die überragende Atmosphäre unterm Hallendach auf die Computer und Smartphones der Fans bringen. Zudem wird das Event vom Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag auf shz.de/live in voller Länge übertragen.

Zurück