Trainingsstart der Störche

Schied erzielt erstes Trainingstor

Neuzugang David Urban (li.) im Duell mit Jarek Lindner.

Seit heute steht die 1. Mannschaft des KSV Holstein wieder im Training und hat die erste Übungseinheit der Saison-Vorbereitung 2012/13 hinter sich. Außer Morten Jensen (Torwart), der nach einer Knieverletzung noch 2-3 Wochen pausieren muss und derzeit ein Rehprogramm inklusive Krafttraining durchläuft, und Fiete Sykora, waren heute Vormittag alle Spieler mit dabei.

Schied erzielt erstes Tor

Nach dem Aufwärmprogramm mit Fitnesstrainer Timm Sörensen fanden Übungen in Kleingruppen statt. Im abschließenden Trainingsspiel, bei dem Marcel Schied den ersten Treffer erzielte, deuteten die torhungrigen Störche bereits an, in welche Richtung es in der neuen Saison gehen soll.

Störche motiviert und engagiert

Auch im anschließenden Pressegespräch mit den Neuzugängen Schied, Gebers, Pressel, Hebler, Urban und Kramer zeigten sich die Störche hoch motiviert. So war Schied „begeistert von den Rahmenbedingungen, die in Kiel herrschen“ und stellte ganz klar fest: „Jedes Spiel muss wie ein Pokalspiel angegangen werden, um die Motivation aufzubauen und in die 3. Liga zu gelangen“. Doch auch die anderen Spieler möchten feste Größen im Teamgefüge werden und sich in neuer Umgebung beweisen. Das gilt natürlich auch für den Ex-Lübecker Marcel Gebers, der nach vier Jahren in der Hansestadt ins Storchennest gewechselt ist und ganz vorne angreifen will. „Natürlich möchte ich spielen und wenn ich auf dem Platz stehe, dann will ich auch eine Führungsrolle übernehmen. Wir haben große Ziele mit der KSV“, so Gebers. Das erste Testspiel der Störche findet am 20. Juni um 18.30 Uhr in Kappeln gegen den FC Angeln 02 statt. (jkr)

Zurück