Winterziel: 27 Punkte

Fr. 19 Uhr: Holstein Kiel - Hallescher FC

Am letzten Spieltag des Jahres 2015 empfangen die Kieler Störche (Platz 13, 26:28 Tore, 24 Punkte) den Tabellenzehnten aus Halle (26:25 Tore, 26 Punkte). Zuletzt holte die KSV zehn Zähler aus fünf Spielen und kann mit einem neuerlichen Dreier den HFC in der Tabelle überholen. Dieses Ziel zu erreichen gibt auch Trainer Karsten Neitzel als Motto für den Jahresabschluss aus.

Karsten Neitzel über den Gegner: „Mit Osawe und Bertram hat Halle zwei sehr schnelle Spitzen, da müssen wir gut stehen und es etwas besser machen als in Mainz. Wir wissen um die Stärken des HFC.“

Karsten Neitzel über die Störche: „Wir können den HFC in der Tabelle überholen und daher freuen wir uns sehr auf das Spiel. Wir möchten am Freitagabend 27 Punkte auf dem Konto haben. Auch wenn ich mal in Halle gespielt habe, Gefühlsduseleien gibt es da überhaupt nicht. Ich kenne von damals nur noch den Torwarttrainer.“

Personal: Die drei langzeitverletzten Marlon Krause, Kenneth Kronholm und Milad Salem fehlen weiterhin. Ein Fragezeichen steht hinter den Einsätzen von Maik Kegel und Fabian Schnellhardt.

Info: neben dem RSH-Livestream mit Moderator Patric Seibel geht natürlich auch wieder der KN-KSV-Liveticker am Freitag ab 18.30 Uhr auf Sendung.

Zurück