Weidlich löst Vertrag auf

Ziel des 29-Jährigen unbekannt

Die KSV Holstein und Denis-Danso Weidlich gehen getrennte Wege. Der 29-Jährige löste am Dienstag seinen bis Juni 2017 datierten Vertrag beim Fußball-Drittligisten auf.

„Ich wünsche ihm für seine Zukunft alles Gute“, sagte Ralf Becker, Geschäftsführer Sport der Störche. Am Ende der vergangenen Saison war Weidlich, Marc Heider und Manuel Schäffler von den für die sportlichen Belange der KSV zuständigen Verantwortlichen mitgeteilt worden, dass sie in der Kaderplanung für die Ende Juli beginnende Spielzeit 2016/17 keine Rolle mehr spielen. Heider (VfL Osnabrück) und Schäffler (SV Wehen Wiesbaden) fanden neue Arbeitgeber in der 3. Liga. Weidlich, der im Sommer 2015 von Hansa Rostock zur KSV gewechselt war, machte über seine Zukunft keine Angaben.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets