U19-Nationalspieler Yann Aurel Bisseck kommt aus Köln

Yann Aurel Bisseck neu bei Holstein

Zweitligist KSV Holstein leiht den 18-jährigen Yann Aurel Bisseck vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln bis zum 30.06.2020 aus.

Der 1,94 Meter große Defensiv-Allrounder, der sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar ist, durchlief die Fußballschule der Domstädter und feierte als 16-Jähriger und damit zweitjüngster Spieler der Geschichte 2017 sein Bundesliga-Debut. In der vergangenen Saison kam er auf drei Einsätze in der ersten Fußball-Bundesliga, in dieser Saison stand er in allen 14 Spielen in der Regionalliga West auf dem Platz. Sein Nationalmannschafts-Debut in der U17 erlebte Bisseck im November 2016, seit September spielt er in der U19-Mannschaft für Deutschland.

„Yann Aurel Bisseck ist ein junger, entwicklungsfähiger Innenverteidiger“, erklärt Fabian Wohlgemuth, Geschäftsführer Sport der KSV, „dem wir zutrauen, hier in Kiel den nächsten Schritt zu machen und perspektivisch eine weitere Option in der Defensive zu sein. Es entspricht unserer sportlichen Strategie und Kultur, junge talentierte Spieler in Kiel zu entwickeln.“

Zurück