Test mit hoher Messlatte

Test: Hannover 96 - Holstein Kiel

Die KSV Holstein nutzt die Länderspielpause für ein Testspiel gegen den Zweitligisten Hannover 96. Um die Reisestrapazen für beide Mannschaften überschaubar zu halten, findet das Nord-Derby am Freitag (16.30 Uhr/Livestream bei Laola1-TV) im Osterwald-Stadion in Schneverdingen statt.

„Wir wollen im Rhythmus bleiben“, sagt KSV-Trainer Markus Anfang, dessen Mannschaft erst beim Heimspiel gegen Werder Bremen II am 15. Oktober wieder um Punkte spielt. „Und gegen Hannover liegt die Messlatte hoch. Wir werden anschließend wissen, wie weit wir sind.“

Der Bundesliga-Absteiger liegt derzeit hinter Spitzenreiter Eintracht Braunschweig auf Platz zwei und besiegte zuletzt den FC St. Pauli mit 2:0. Anfang will in Schneverdingen seinen gesamten Kader einsetzen, um allen Störchen Spielpraxis zu geben. Allerdings wird er bei seiner Rotation gerade im Defensivbereich erfinderisch sein müssen. Neben Kapitän Rafael Czichos (Muskelfaserriss) fallen mit Arne Sicker (viraler Infekt), Patrick Kohlmann und Dominick Schmidt (beide Rückenprobleme) drei weitere Verteidiger aus. Zudem wird Kingsley Schindler, der zuletzt auf der rechten Außenbahn eingesetzt wurde, wegen einer Zahn-Operation fehlen.

Die Tageskasse am Osterwald-Stadion öffnet um 15 Uhr, die Tickets kosten acht bzw. fünf (ermäßigt) Euro. Wer keine Zeit hat, seinen Störchen nach Schneverdingen zu folgen, kann sich die Partie auch im Livestream ansehen.

Hier geht's zu Laola1.tv

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets