Störche wollen Heimstärke demonstrieren

Fr. 19 Uhr: Holstein Kiel - SV Wilhelmshaven

Am Freitag um 19 Uhr empfangen unsere Störche das Tabellenschlusslicht SV Wilhelmshaven, ein Selbstgänger? Weit gefehlt, denn die Gäste von der Jade stehen nur aufgrund eines Sechs-Punkte-Abzuges am Ende der Regionalliga Nord. Doch Bangemachen gilt nicht, die KSV will mit den eigenen Zuschauern im Rücken ihren Heimnimbus wahren.

Trainer Thorsten Gutzeit zum Gegner: „Wilhelmshaven wird sich mächtig reinhängen und steht nur aufgrund des Punktabzuges am Tabellenende. Wir sind sehr gut vorbereitet und werden erneut auf einen robusten, zweikampfstarken Gegner treffen. Wir wollen drei Punkte holen, nichts anderes steht zur Diskussion.

Kadersituation: David Urban (Kreuzbandriss) fällt weiter aus. Christian Jürgensen, Marlon Krause (beide im Aufbautraining) und Marcel Schied (Rückenprobleme) sind fraglich.

Pflichtspielbilanz der letzten 10 Jahre: In 10 Aufeinandertreffen feierten die Störche 7 Siege. Zwei Duelle endeten Unentschieden. Die einzige Niederlage datiert vom 15.08.2008.

Bemerkenswertes: Als Gastgeber ist das Team von Thorsten Gutzeit seit 23 Spielen ohne Niederlage.

Anstoß ist am Freitag um 19 Uhr im Kieler Holstein-Stadion.


Zurück