Störche sorgten für leuchtende Augen

Weihnachtsbesuch in Mettenhof

Autogrammkarten, Fußbälle, Trikots und einen Scheck über 700 Euro zur Unterstützung des Kieler Fördervereins „Mach Mittag“, der warmes Mittagessen in Kieler Schulen finanziert – die Fußballer der KSV Holstein sorgten am Mittwoch in der Max-Tau-Schule in Mettenhof für leuchtende Augen und Hochstimmung.

Der Überraschungsbesuch der Störche bei den Schülerinnen und Schülern der Grund- und Gemeinschaftsschule war eine geplante Weihnachtsaktion der Profikicker. „Wir wollten den Kindern Zeit schenken, mit ihnen essen, Autogrammwünsche erfüllen und einfach ein wenig reden“, sagte Dominic Peitz.

 

 

Zurück