Störche positiv aus Länderspielpause

Sa. 14 Uhr: SV Wehen-Wiesbaden - Holstein Kiel

Die zweiwöchige Punktspielpause nähert sich ihrem Ende, am Sonnabend geht es für die Kieler Störche in der 3. Liga wieder rund. Die zuletzt so sattelfeste Neitzel-Elf (Platz 14/14:16 Tore/14 Punkte) gastiert um 14 Uhr in der BRITA Arena und will beim SV Wehen Wiesbaden (Platz 16/13:18 Tore/12 Punkte) unbedingt den vierten Saisonsieg einfahren – der Sprung ins Mittelfeld der Tabelle soll gelingen. Der SV Wehen Wiesbaden ist seit fünf Begegnungen ohne Sieg, hat davon aber auch nur eine verloren.

Karsten Neitzel über den Gegner: Wehen-Wiesbaden hat große Ambitionen und Ziele, im Umfeld passiert einiges. Der Kader ist hochwertig besetzt, eine gute Mischung aus Erfahrung und Talent. Auch in der Offensive stehen extrem schnelle Spieler. Wir müssen auf der Hut sein.

Karsten Neitzel über die Störche: Wir haben das Trainingspensum in den zwei spielfreien Wochen hochgeschraubt, um an bestimmten Dingen zu arbeiten. Die Ergebnisse und Leistungen der letzten Wochen stimmen uns positiv, das war gutes Niveau. Wichtig ist, dass unsere Stabilität zurückkehrt ist.

Personal: Neben den drei Langzeitverletzten Marlon Krause, Kenneth Kronholm und Milad Salem fehlen gegen Wiesbaden Saliou Sane (Rückenprobleme) und Maik Kegel (5. Gelbe Karte).

Fan-Info: Erneut sind der KN/Holstein-Liveticker sowie der RSH-Hörfunk-Livestream auf Sendung. Der Hessische Rundfunk überträgt die Partie live und in voller Länge im Internet.

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets