Störche in Torlaune

Test: Mallentiner SV - Holstein Kiel 0:10 (0:5)

Maik Kegel spielte erstmals im Trikot der Kieler Störche

Souverän haben sich die Kieler Störche beim ersten Test in der Vorbereitung beim Mallentiner durchgesetzt. Die Gastgeber, die in der Landesklasse VI in Mecklenburg-Vorpommern antreten, mussten pro Halbzeit fünf Gegentreffer hinnehmen.

In den ersten 45 Minuten besorgte Tim Siedschlag die Führung per Elfmeter, Manuel Schäffler und Jaroslaw Lindner konnten jeweils einen Doppelpack schnüren. Der deutliche Klassenunterschied wurde durchgehend sichtbar, die Störche konnten mit einer komfortablen Führung im Rücken in die Kabine gehen.

Nach der Pause stellte Coach Karsten Neitzel das Team komplett um. Einzig Tim Danneberg blieb zunächst auf dem Platz, räumte später aber das Feld für Marlon Krause. Die Mallentiner mühten sich vor etwa 250 Zuschauern nach Kräften, konnten aber weitere Treffer der KSV nicht verhindern. Patrick Breitkreuz eröffnete den Torreigen in Hälfte zwei. Marc Heider verewigte sich gleich dreifach in der Torschützenliste, ehe Kapitän Rafael Kazior den Schlusspunkt setzte. Kurz vor dem Abpfiff hätten die Mallentiner noch den Ehrentreffer erzielen können, scheiterten aber am zuvor nicht geprüften Kieler Schlussmann Chris Kröhnert.

Stimmen nach Spielende

KSV-Trainer Karsten Neitzel: „Das war heute ein ganz normaler Test für uns. Es war ein Spiel mit einigen Tempowechseln, die Jungs haben das ordentlich gemacht.“

Holstein Kiel:

1. Halbzeit: Kronholm – Siedschlag, Kohn, Hartmann, Kohlmann – Arndt, Danneberg, Kegel, Lindner – Sykora – Schäffler

2. Halbzeit: Kröhnert – Herrmann, Gebers, Wahl, Schulze – Wirlmann, Danneberg (66. Krause), Vendelbo, Breitkreuz – Kazior – Heider

Tore: 0:1 Siedschlag (6., Foulelfmeter), 0:2 Schäffler (23.), 3:0 Lindner (27.), 4:0 Schäffler (35.), 5:0 Lindner (44.), 6:0 Heider (61.), 7:0 Breitkreuz (64.), 8:0 Heider (67.), 9:0 Heider (80.), 0:10 Kazior (83.)

Schiedsrichter: Tietze (Wismar)

Zuschauer: 250

Sonnabend in Dänischenhagen

Am Sonnabend um 14 Uhr absolvieren die Störche beim MTV Dänischenhagen ihren nächsten Test.

Zurück