Störche gegen Wölfe

Relegation 2018 am 17. und 21. Mai um jeweils 20.30 Uhr

Die Relegation 2018 ist komplett. Die Kieler Störche treffen am 17. und 21. Mai (jeweils um 20.30 Uhr) auf den VfL Wolfsburg. Das Hinspiel steigt am Donnerstag in der 30.000 Zuschauerplätze fassenden Volkswagen Arena. Die Entscheidung im Kampf um die 1. Bundesliga fällt dann am Pfingstmontag im Holstein-Stadion. Erstmals seit 1965 hat die KSV wieder die Chance, in das Oberhaus des deutschen Fußballs einzuziehen.

Die Wölfe sicherten sich am Sonnabend durch einen 4:1-Erfolg gegen den 1. FC Köln den Relegationsplatz 16. Schon in der vergangenen Saison musste Wolfsburg nachsitzen. Der VfL setzte sich damals gegen Eintracht Braunschweig - am Sonntag um 15.30 Uhr im letzten Zweitliga-Spiel der Saison 2017/18 Gast im Holstein-Stadion - jeweils mit 1:0 durch. Auch VfL-Trainer Bruno Labbadia hat mit der Relegation Erfahrung. 2015 sicherte er mit dem Hamburger SV gegen den Karlsruher SC die Zugehörigkeit zur 1. Bundesliga.

Holstein Kiel und der VfL Wolfsburg waren in der Vergangenheit viele Jahre lang Wegbegleiter in der erstklassigen Oberliga Nord, zweitklassigen Regionalliga Nord und auch der drittklassigen Amateuroberliga Nord. 1992 trennten sich die Wege – bis heute - mit dem Aufstieg der Wölfe in die 2. Bundesliga.

Alle wichtigen Informationen zu den beiden Relegationsspielen in Wolfsburg und Kiel finden Sie in den kommenden Tagen auf der Homepage der Störche.

 

 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets