Störche gegen Todesfelde, Heide und Bordesholm

In Malente wurden die Gruppen für das Lotto Masters 2019 ausgelost

Die ausgelosten Gruppen für das Lotto Masters 2019

Am Mittwochabend fand im Uwe-Seeler-Sportpark die Auslosung zum 21. Lotto Masters statt, das am 5. Januar 2019 in der Kieler Sparkassen-Arena ausgetragen wird. Die Kieler Störche, die diesmal aufgrund des zeitgleichen Spanien-Trainingslagers der Profis ein Team mit Spielern aus der U23 und U19 ins Rennen schicken und von Trainer Ole Werner betreut werden, treffen in der Vorrundengruppe B auf den SV Todesfelde, Heider SV und Neuling TSV Bordesholm.

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, uns sind die Hände angesichts des engen Spielplanes etwas gebunden. Aber wir sind uns sicher, dass wir eine starke Mannschaft in die Sparkassen Arena schicken können. Das Turnier hat angesichts seiner Tradition und sportlichen Qualität eine hohe Bedeutung für die Vereine der Region. Ich traue unserem Team eine Menge zu“, so Holsteins Sportchef Fabian Wohlgemuth.

Karten gibt es in den Kieler famila-Warenhäusern, bei CITTI und dem Ticketcenter der Sparkassen-Arena.

Gruppe A: SC Weiche Flensburg 08, TSB Flensburg, NTSV Strand 08, VfB Lübeck

Gruppe B: Holstein Kiel, SV Todesfelde, Heider SV, TSV Bordesholm

 

Zurück