Störche gegen Rothosen

Sa. 14 Uhr: Holstein Kiel - Hamburger SV II

Andy Hebler traf zuletzt für die Störche.

Der Tabellenzweite Holstein Kiel erwartet am Sonnabend um 14 Uhr zum letzten Heimspiel des Jahres 2012 die Zweitvertretung des Hamburger SV. Die Rothosen rangieren derzeit mit 16 Zählern auf dem 13. Tabellenplatz. Die Störche (33 Punkte) können inzwischen auf eine Serie von neun Begegnungen ohne Niederlage zurückblicken.

Trainer Thorsten Gutzeit zum Spiel: Unser Gegner arbeitet wie wir unter Vollprofibedingungen. Genau wie Hannover, Wolfsburg und Bremen besitzt der HSV eine taktisch bestens geschulte und qualitativ hochwertige Mannschaft, die an guten Tagen jeden in Bedrängnis bringen kann. Wir hatten zuletzt den unbedingten Siegeswillen und wollen die 3 Punkte in Kiel behalten.

Kadersituation: Die Langzeitverletzten Marcel Gebers (Muskelfaserriss), Christian Jürgensen (im Aufbautraining nach Rückenproblemen), David Urban (Kreuzbandriss) und Jarek Lindner (Muskelbündelriss im Oberschenkel) fallen weiterhin aus. Marcel Schied (Bänderdehnung) und Rafael Kazior (Knöchelprellung) absolvieren vor dem Spiel gegen den HSV noch einen Härtetest. Beide gingen angeschlagen aus der Partie in Oberneuland.

Bemerkenswertes:  Die KSV Holstein wird gegen den HSV II Besucher Nr. 25.000 der laufenden Saison begrüßen. Bislang passierten in den sieben Heimspielen 2012/13 23.609 Fans die Stadiontore, der Zuschauerschnitt beträgt momentan 3.373 pro Spiel.

 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets