Störche fliegen zum Aufstiegsfavoriten

Di. 19 Uhr: MSV Duisburg - Holstein Kiel

Vor hoher Hürde: Markus Anfang und die KSV

Vier Tage nach dem unglücklich verlorenen Derby gegen den VfL Osnabrück (0:1) steht für die KSV Holstein bereits das nächste Punktspiel im Kalender. Gastgeber ist am Dienstagabend (19 Uhr) der MSV Duisburg. Der Absteiger blickt auf einen gelungenen Saisonstart zurück und liegt mit 14 Punkten aktuell auf Platz zwei. Für die Zebras wäre sogar die Tabellenführung möglich gewesen, doch am vergangenen Spieltag kassierten sie eine 0:3-Niederlage in Wiesbaden. So trennen den MSV und das Team von Markus Anfang zwar acht Plätze, aber letztlich auch nur vier Punkte.

Markus Anfang über den MSV: Wie der SC Paderborn und der VfL Osnabrück ein Traditionsverein, der lange in der 1. und 2. Bundesliga unterwegs gewesen ist. Das Stadion und das Umfeld kenne ich aus meiner eigenen Vergangenheit noch sehr gut. Dieser Verein wird die Ambitionen haben, wieder in die 2. Liga zurückzukehren.

Anfang zu den Störchen: Ich habe als Trainer in Kiel bislang vier Halbzeiten meiner Mannschaft erlebt, drei davon waren sehr gut, eine durchwachsen. Wir nehmen uns vor, in Duisburg wieder zwei gute Halbzeiten zu spielen. Im besten Fall erzielen wir dort dann auch ein gutes Ergebnis. In Sachen Leidenschaft und Einsatzbereitschaft kann ich meiner Mannschaft aber auch bei der Niederlage gegen Osnabrück keinen Vorwurf machen.

Personelle Situation: Niklas Hoheneder (Gelb-Rote Karte gegen Osnabrück) ist gesperrt, Patrick Kohlmann, gegen Osnabrück zur Pause wegen Rückenproblemen ausgewechselt, fällt verletzungsbedingt aus. Auch Evans Nyarko (Knieschmerzen), Saliou Sané (Erkältung) und Miguel Fernandes (Aufbautraining nach Schlüsselbeinbruch) werden in Duisburg fehlen.

Medien: Der Multimedia-Liveticker der Kieler Nachrichten und der KSV Holstein berichtet hautnah mit Zwischenständen, Fotos und Interviews aus Duisburg. Und Medienpartner R.SH wird die Störche-Fans mit Liveeinblendungen auf dem Laufenden halten.

 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets