Remis gegen dänischen Erstligisten

Silkeborg IF - Holstein Kiel 2:2 (0:0)

Abwehrspieler David Urban zeichnete sich beim Testspiel auch durch seine offensiven Vorstöße aus. Foto: M. Hermann

In einer ersten Bewährungsprobe in der Vorbereitung auf die neue Saison trennte sich Holstein Kiel vom dänischen Erstligisten Silkeborg IF 2:2-Unentschieden. Alle vier Tore fielen erst nach der Pause, wobei die Störche einen 0:2-Rückstand in letzter Minute durch Tore von Kramer und Gonda noch aufholten.

In der ersten Halbzeit hatten die Störche die größeren Spielanteile und erzielten durch Marc Heider sogar das vermeintliche 1:0, das wegen einer vermeintlichen Abseitsposition Heiders jedoch aberkannt wurde (27.). Jarek Lindner und Marcel Schied ließen weitere Chancen aus. Die Gastgeber hatten nach einem Freistoß aus dem Halbfeld die größte Gelegenheit, als eine Kopfballverlängerung knapp neben dem Kieler Gehäuse landete. 

Wie in den ersten drei Testspielen wechselte Trainer Thorsten Gutzeit den Großteil der Mannschaft zur Pause. Der dänische Erstligist hatte nun mehr vom Spiel und profitierte von einem Stellungsfehler in der Holstein-Abwehr, den Silkeborgs Ilum eiskalt zur Führung nutzte (53.). Das 2:0 erzielte Risgaard nach einer Ecke (75.). Die Störche steckten aber nicht auf und erzielten noch zwei Treffer: Kramer nickte eine Siedschlag-Freistoß ins Tor (90.). Und Gonda erzielte noch den Ausgleich, nachdem Silkeborgs Torwart einen Urban-Schuss nicht festhalten konnte.“

Holsteins Sportlicher Leiter Andreas Bornemann sagte nach dem Spiel: „Wir können mit dem heutigem Test gegen einen starken Gegner, der bereits in zwei Wochen in die Saison startet, zufrieden sein. Es freut mich, dass die jungen Spieler im zweiten Druchgang Charakter gezeigt und den 0:2-Rückstand wieder aufgeholt haben.“ 

Holstein Kiel 1. Halbzeit: Jakusch - Krause, Urban, Gebers, Pressel - Hebler, Müller, Kazior, Lindner - Heider, Schied. 

Holstein Kiel 2. Halbzeit: Strähle - Urban, Gonda, Gebers, Jürgensen - Hebler, Müller, Warncke (73. Krause), Siedschlag - Schlagelambers, Kramer 

Tore: 1:0 Ilum (53.), 2:0 Risgaard (75.), 2:1 Kramer (90.), 2:2 Gonda (90.+2)

Zurück