Sigurbjörnsson verlässt das Storchennest

27-jähriger Innenverteidiger wechselt zu Valur Reykjavik

Eidur Sigurbjörnsson wechselt mit sofortiger Wirkung zum isländischen Traditionsverein Valur Reykjavik. Der 27-jährige Innenverteidiger war in der Winterpause der vorvergangenen Saison vom schwedischen Erstligisten Örebro SK zu den Störchen gewechselt.

Sigurbjörnsson, dessen Vertrag bei der KSV Holstein im Juni ausgelaufen wäre, bietet sich so die Gelegenheit, auf internationaler Ebene zu spielen. Valur Reykjavik hat sich als Pokalsieger der vergangenen Saison für die Qualifikationsspiele zur Europa League qualifiziert. „Wir wollten Siggi keine Steine in den Weg legen, deshalb haben wir seinem Wunsch, den Vertrag vorzeitig aufzulösen, zugestimmt“, sagte Ralf Becker, Sportchef der Störche. „Wir danken ihm für seine Einsatzbereitschaft für die KSV Holstein und wünschen ihm auf seinem weiteren Karriereweg alles Gute.“

Zurück