Robin Zentner neu im Storchennest

Torhüter kommt auf Leihbasis vom FSV Mainz 05

Holstein Kiel und Torhüter Robin Zentner (29. Oktober 1994 in Rüdesheim) haben sich auf eine Zusammenarbeit bis zum Ende der Saison 2015/16 geeinigt.

Der 20-Jährige erhielt seine sportliche Ausbildung im Nachwuchs-Leistungszentrum des Bundesligisten FSV Mainz 05, gehörte seit 2012 der 2. Mannschaft an und erhielt im Sommer 2015 einen Profivertrag beim FSV. „Aufgrund der Verletzung von Kenneth Kronholm mussten wir reagieren und haben auf Ausleihbasis eine sehr gute Lösung gefunden. Robin Zentner hat in Mainz eine ausgezeichnete Ausbildung genossen und schaffte zuletzt den Sprung in den Bundesliga-Kader. Wir freuen uns, dass wir ihn bis zum Saisonende für uns gewinnen konnten“, so Holsteins Sportlicher Leiter Ralf Heskamp.

Zurück