Regen stoppt Störche

Test in Norderstedt abgesagt

Zwei Stunden Anfahrt für einen Spielausfall. Nachdem sich die Kieler Störche bei Starkregen und Gewitter über die A7 nach Norderstedt gequält hatten, folgte die Absage des für 18.30 Uhr angesetzten Tests gegen die Eintracht.

„Uns haben die Verantwortlichen von Eintracht Norderstedt mitgeteilt, dass das Spiel nach den wolkenbruchartigen Regenfällen ausfallen muss“, erklärte Holstein-Trainer Karsten Neitzel kurz bevor er wieder in den Mannschaftsbus Richtung Kiel stieg. „Sie haben uns angeboten auf Kunstrasen zu spielen, allerdings haben wir mit Milad Salem, Mathias Fetsch und Kenneth Kronholm drei Spieler dabei, die aus einer Kreuzbandverletzung kommen. Das Risiko wollen wir nicht eingehen.“ Neitzel ging entspannt mit dem Wetter-Dilemma um: „Es ist total schade, dass das Spiel so kurzfristig abgesagt werden musste, aber da kann niemand etwas dafür.“ Die Störche traten direkt wieder die Heimreise an, mit der Aussicht in Kiel noch eine Trainingseinheit über 90 Minuten zu absolvieren. 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets