Knapper Erfolg gegen TSG Neustrelitz

TSG Neustrelitz - Holstein Kiel 2:3 (0:1)

Im Rahmen des dreitägigen Trainingslagers in Neustrelitz testete Holstein Kiel am Abend gegen die ortsansässige TSG, die in der kommenden Saison in der Regionalliga Nordost spielen wird.  DIe Störche siegten in einer engen Partie mit 3:2. Neuzugang Marcel Schied brachte die Störche zunächst mit 2:0 in Front. Engagierte Neustrelitzer kamen unter anderem durch einen Treffer des Ex-Holsteiners Gramoz Kurtaj zum Ausgleich, den der eingewechselte Tim Siedschlag postwendend zunichte machte und den 3:2-Siegtreffer markierte. Das Gutzeit-Team bleibt noch bis zum kommenden Donnerstag im Kurztrainingslager.

Holstein Kiel: Jakusch (46. Strähle) – Herrmann (65. Krause), Gebers, Urban, Wetter – Hebler (65. Siedschlag), Hartmann (65. Müller), Kazior (46. Toksöz), Lindner – Heider (65. Kramer), Schied.

Tore: 0:1 Schied (25.), 0:2 Schied (48.), 1:2 Schindler (80.), 2:2 Kurtaj (85.), 2:3 Siedschlag (86.)

Zurück