Neuer Rasen für die Arena

Jüngster Neuzugang der Störche ist grün und kommt aus Holland

Kaum ist die Ligamannschaft der KSV Holstein ins Trainingslager nach La Manga (8. bis 17. Januar) ausgeflogen, wird im Holstein-Stadion tatkräftig angepackt. Nach vier Jahren muss der alte Rasen einem neuen aus Holland Platz machen, damit die am 23. Januar mit dem Heimspiel gegen Union Berlin (20.30 Uhr) beginnende Rückrunde auf frischem Grund eingeläutet werden kann.

Und immer mit dabei - Sven Ukleja (Foto), verantwortlich für die Instandhaltung aller Grünflächen, auf denen Holstein Kiel spielt und trainiert. „Im Sommer bedeutet das schon mal, dass wir jede Woche 21 Plätze mähen müssen“, so der Mitarbeiter der Firma Rumpf.

Die Verlegung dauert die ganze Woche, am Freitag soll das Stadion dann in neuem Grün erstrahlen.

Der neue Rasen in Zahlen:

  • 7500 m2 werden neu verlegt
  • 20 LKWs transportieren den neuen Rasen
  • Eine Rasenrolle wiegt 800kg
  • Die Verlegung kostet zwischen 120.000 – 150.000€
  • Vier Jahre soll der Rasen im Stadion bleiben

 

 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets