Mit Freude zum Sieg

Sa. 14 Uhr: Holstein Kiel - SSV Jahn Regensburg

Im Hinspiel siegte Holstein Kiel 2:0 beim SSV Jahn

Nach nunmehr sechs siegreichen Spielen in Folge, erwartet die weiterhin zweitplatzierte KSV (52 Punkte) am kommenden Samstag um 14 Uhr das Schlusslicht aus Regensburg (22 Punkte). Doch dass man diese Mannschaft nicht unterschätzen darf, haben sie beim überzeugenden 1:0 Sieg gegen den FC Rot-Weiß Erfurt gezeigt. Deshalb heißt es für unsere Störche auch bei diesem Spiel wieder: Konzentriert und mit starkem Kampfgeist dem Gegner entgegentreten.

Neitzel über den SSV Jahn Regensburg: Bei dem SSV Jahn Regensburg fand im Laufe der Saison eine komplette Umgestaltung der Mannschaft statt, was sich vor allem im sehr spielstarken Mittelfeld zeigt, in dem mehrere ehemalige Zweitliga-Akteure vorzufinden sind. Die Mannschaft ist eine, die wirklich auf den Platz möchte und besonders in den letzten Spielen gezeigt hat, dass sie sehr schnelle und starke Konter fahren kann!

Neitzel über seine Mannschaft: Wir müssen am Samstag konzentriert auf den Platz gehen und müssen versuchen, das Spiel mit einer klugen Raumaufteilung und schneller Spielweise unter Kontrolle zu bringen. Ganz wichtig dabei ist, dass wir fokussiert auf dem Platz stehen und ein starkes Gegenpressing bringen. Wir wollen mit Freude an das Spiel gehen und nach 90 Minuten das Spiel für uns entschieden haben.

Personal: Fabian Wetter, Saliou Sané (steigt nächste Woche wieder ins Training ein) und Marcel Gebers (trainiert wieder) fallen für das Spiel aus, der restliche Kader steht aber komplett zur Verfügung.

Fan-Info: Das gesamte Spiel wird vom NDR online per Livestream übertragen und eine Zusammenfassung ist am Abend in der Sportschau zu sehen. Natürlich ist auch der Multimedia-Liveticker der KN und von Holstein Kiel wieder online. (sl)

 

Zurück

Fanshop

Holstein TV

Tickets