Störche scheitern im Halbfinale

19. LOTTO Masters in der Sparkassen Arena Kiel

Zwei Wochen vor dem Rückrundenstart am 28. Januar beim FSV Frankfurt war die KSV Holstein beim 19. LOTTO-Masters am Ball. Die Störche hatten es dabei mit einem jungen Kader als einziger Drittligist mit den besten Mannschaften Schleswig-Holsteins zu tun. Am Ende scheiterte die Elf von Markus Anfang im Halbfinale am ETSV Weiche. Grund zur Freude hatte Alexander Bieler, der mit fünf Treffern Torschützenkönig des Turniers wurde.

Holstein-Kader
Bernd Schipmann (Tor), Arne Sicker, Eidur Sigurbjörnsson, Alexander Bieler, Luca Dürholtz, Tammo Harder, Evans Nyarko, Miguel Fernandes, Narek Abrahamyan, Rezan Acer (beide U23), Berat Ayyildiz, Julius Alt (beide U19). 

Holstein-Spielplan

Gruppenspiele
Holstein Kiel - TSV Schilksee 2:2 
   Tore: Bieler (2)
VfB Lübeck - Holstein Kiel 2:5
   Tore: Bieler (3), Abrahamyan, Alt
VfR Neumünster- Holstein Kiel 1:0

Halbfinale

ETSV Weiche - Holstein Kiel  5:2
   
Tore: Nyarko, Dürholtz

Hier geht's zur Bildergalerie vom 19. LOTTO Masters

Zurück