Lizenzvergabe DFL - Reaktion auf Sky-Meldung

Vergibt die DFL eine Ausnahmegenehmigung für das Holstein-Stadion?

Nach Sky-Informationen soll beschlossene Sache sein, dass die KSV Holstein im Falle eines Aufstiegs in die 1. Fußball-Bundesliga nicht im Holstein-Stadion spielen darf. Tatsache ist, dass die KSV eine Lizenz für beide Ligen unter Auflagen erhalten und bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL) eine Ausnahmegenehmigung beantragt hat, um auch in der 1. Liga im Holstein-Stadion spielen zu können. Eine Entscheidung dazu steht noch aus. Natürlich machen sich die Verantwortlichen der KSV darüber hinaus auch Gedanken über alternative Spielstätten. Konkrete Pläne gibt es dazu bisher aber nicht, da der Verein weiterhin hofft, auch in der 1. Liga in Kiel spielen zu dürfen.

Zurück