Knappe Niederlage in Dänemark

Esbjerg fB - Holstein Kiel 2:1 (0:0)

Kiels Gerrit Pressel im Duell mit Esbjergs Version von Dante, Martin Braithwaite

Holstein Kiel hat in der Vorbereitung auf die Saison 2012/13 eine erste Niederlage einstecken müssen. Gegen den Aufsteiger in Dänemarks Erste Liga, Esbjerg fB, unterlagen die Störche vor 500 Zuschauern in Hvide Sande knapp mit 1:2. Zur Halbzeit stand es in einem Duell auf Augenhöhe 0:0. Nach der Pause ging der dänische Erstligist durch Mittelfeldspieler Sören Rieks (56.) in Führung, die Marcel Gebers (58.) im direkten Gegenzug ausgleichen konnte. In einem offenen Spiel hatte Esbjerg in den letzten Minuten das Quäntchen Glück, als Stürmer Jesper Lange kurz vor Schluss den Ball noch zum Sieg einschießen konnte (87.). Den nächsten Test absolvieren die Störche am Sonntag, den 8. Juli beim Preetzer TSV.

Holstein Kiel 1. Halbzeit: Strähle - Pressel, Jürgensen, Gonda, Krause -  Lindner, Kazior, Warncke, Siedschlag - Schied, Heider.

Holstein Kiel, 2. Halbzeit: Jakusch - Jürgensen, Urban, Gebers, Siedschlag - Tj. Gutzeit, Müller, Kazior, Hebler - Schied, Kramer.

Tore: 1:0 Rieks (56.), 1:1 Gebers (58.), 2:1 Lange (87.)

Zurück