Kazior unterschreibt bis 2014

HSV-Kapitän wechselt an die Förde

Kazior hat beim HSV Führungs- und Torjägerqualitäten nachgewiesen.

Die KSV Holstein meldet die Verpflichtung eines weiteren Spielers. Von der 2. Mannschaft des Hamburger SV wechselt der 28-jährige Mittelfeld-Allrounder Rafael Kazior an die Förde. Kazior hat einen 3-Jahres-Vertrag bis zum Sommer 2014 bei den Störchen unterschrieben. Bereits in der Saison 2006/2007 stand Kazior in Diensten von Holstein Kiel.

„Rafael Kazior hat in Kiel und seit seinem ersten Engagement an der Förde wertvolle Erfahrungen sammeln und wichtige Entwicklungsschritte machen können. In den letzten vier Jahren bei Rot Weiss Essen und dem Hamburger SV II hat er echte Führungsqualitäten nachgewiesen. Er hat sehr konstante Leistungen gezeigt, absolvierte in den letzten Jahren nahezu jedes Spiel und offenbarte als Mittelfeldspieler immer wieder Torjägerqualitäten“, so Holsteins Sportlicher Leiter Andreas Bornemann. „Rafael Kazior verkörpert einen Spielertypus, den wir derzeit so in unseren Reihen noch nicht haben. Er besitzt eine hohe Flexibilität und kann im Mittelfeld jede Position qualitativ gleichwertig ausfüllen. Kazior möchte mithelfen, die sportlichen Ziele der KSV Holstein umzusetzen“, so Bornemann.

Rafael Kazior (geb. 7. Februar 1983) kann auf eine Bilanz von 144 Regionalliga-Einsätze (39 Tore) sowie 55 Zweitliga-Spiele (3 Tore) verweisen. In der abgelaufenen Saison absolvierte Kazior 32 Begegnungen für den Hamburger SV II und erzielte dabei 14 Tore.

Zurück